g e o r g r o s e . d e
 

Über mich

Die analoge Photographie lebt! Aus leidenschaftlicher Überzeugung arbeite ich daher weiter mit Film. Grundsätzlich bleiben meine Bilder unbearbeitet. Das heißt: keine Ausschnitte, keine Farbretuschen, keine Effekte. Kurzum: BioPhotographie.

Meine Motive finde ich in der ungeschminkten Ästhetik des Alltags. Sie sind niemals inszeniert. Typisch für meine Bilderwelt sind auf den ersten Blick unscheinbare Details, die photographisch in den Mittelpunkt gerückt werden. Die Bilder wirken trotz ihrer zufälligen Entstehung oft wie Kompositionen. Betrachter fühlen sich immer wieder an Collagen oder Gemälde erinnert.

Auch wenn die meisten Motive gegenständlich sind, so ist der Mensch durch sein Wirken in meinen Bilder doch immer präsent.